Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

DAS HOSPIZ ALS LEBENSORT

Das Hospiz Hann. Münden möchte Ihnen eine Alternative für das Zuhause bieten. Es bietet Platz für acht Hospizgäste und befindet sich als Rundbau in einem Park. Als kleine familiäre Einrichtung sind wir auf die individuellen Bedürfnisse unserer Gäste ausgerichtet. Alle Zimmer sowie der Wohn- und Essbereich bieten durch warme Farben eine wohnliche Atmosphäre. Jedes Gästezimmer hat ein eigenes Bad und eine eigene Terrasse, die mit dem Bett zu erreichen ist.

Liebgewordene Gegenstände mit ideellem Wert können gerne mitgebracht werden. Auch Haustiere sind als Besucher willkommen.

Die Auswahl der Möbel, die neben aktuellen Pflegestandards auch den Anspruch an Komfort und Wohlbefinden erfüllen sowie elementare Gestal- tungselemente tragen dazu bei, den Ort als Ganzes zu erfassen und die Geborgenheit zu vermitteln, die diese Einrichtung ausstrahlen möchte.

Ziele der Hospizarbeit

Im Hospiz werden unheilbar kranke Menschen in einer liebevollen, häuslichen und wertschätzenden Atmosphäre unabhängig von ihrer Weltanschauung, sozialen Stellung, religiösen Überzeugung, Nationalität und Lebensform begleitet, gepflegt und umsorgt.

Mit unserem Tun helfen wir, eine optimale Schmerzlinderung und die Symptomkontrolle anderer Beschwerden zu erlangen. Wir geben Entlastung, Unterstützung und Begleitung in dieser Lebenssituation. Dabei unterstützt die Pflege sorgsam, um die Lebenszufriedenheit zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen.

Den Rahmen dafür geben die Selbstbestimmung und die Würde der Hospizgäste, da wir der Überzeugung sind, dass sie am besten wissen, was ihnen gut tut und hilft.